Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Devil

Mai 2018: die schwarze Schönheit übernahmen wir von unseren Kollegen vom Eifelhof Frankenau, wo Devil sich in der Großraumhaltung nicht sonderlich wohl fühlte. Überhaupt hatte sie keinen guten Start wie uns die Tierschützer berichteten (siehe Text unten). Umso erfreuter waren wir, als Devil uns nach ruhiger Ansprache begrüßte, dafür verließ sie ihre kleine Hütte.

 

Ein gewisse Unsicherheit merkten wir ihr an, aber das Kennenlernen verlief gut, also ist Devil eine 2 jährige Katze mit den besten Entwicklungsmöglichkeiten. Das neue Zuhause sollte ein wenig Katzenerfahrung aufweisen und keine kleinen Kinder  haben. Devil möchte ihre Liebe auf keinen Fall mit Artgenossen teilen, ihre Menschen sollen in diesen Genuss kommen. Devil ist sehr aktiv, entsprechend ausgiebige Spielrunden würden ihr im neuen Zuhause bestens gefallen. Devil sollte eine gewisse Zeit in der Wohnung gehalten werden, damit sie zu einer vertrauensvollen Katze entwickelt um spätere ein wenig Freigang genießen zu können.

 

Februar 2018 Eifel : Devil kam aus schlechter Haltung. Sie kannte kein Tageslicht, keine anderen Menschen, keine anderen Artgenossen. Dementsprechend schwierig gestalteten sich die ersten Wochen mit ihr. Sie war eine sehr unsichere Katze und verhielt sich nach dem Motto: „Angriff ist die beste Verteidigung“. So kam sie dann auch zu ihrem Namen …

Aber Devil hat inzwischen eine tolle Wesensveränderung an den Tag gelegt. Sie ist inzwischen sehr verspielt, neugierig und fremden Menschen nicht mehr abgeneigt. Mit anderen Artgenossen konnte sie sich noch nicht so wirklich anfreunden. Devil war/ist eine Wohnungskatze. Hier zeigte sich jedoch, dass sie den eingezäunten Freilauf gerne nutzt. Darum würden wir die hübsche Katze nur als Freigänger vermitteln.

Wir suchen etwas katzenerfahrene Menschen für Devil, die ein wenig Geduld und Zuwendung aufbringen, damit sie sich weiter positiv entwickeln kann.

 

 kastriert  ja
Geboren  ca Anfang 2016
Haltung Freigang
Artgenossen nein
andere Tiere nicht bekannt
Herkunft Besitzerin  bzw Eifelhof Frankenau
für Katzenanfänger geeignet vorstellbar
Kinder größere vorstellbar
im Tierheim seit 09.05.2018

 


  

Notfall


Notfall Kaninchen im Tierheim Bonn

Luke musste eine ganze Weile wegen eines gebrochenen Beins behandelt werden und alleine leben. Jetzt endlich darf er ausziehen und wir suchen für ihn ein artgemäßes Zuhause mit viel Platz bei einer Kaninchendame
(mehr …)



Stelle im Büro

Zur Verstärkung unseres Teams im Büro suchen wir eine/n Mitarbeiter/in, der/die uns 3x in der Woche von 10 bis 14 Uhr unterstützt (mehr …)

Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum