Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Ole (Husky-Mix)

Januar 2019, Update zu Ole: Ole hat im vergangenen Jahr sehr große Fortschritte gemacht. Er hat sich als Sunnyboy des Tierheims etabliert und wird von allen geliebt. Ole geht offen auf Menschen zu und alle ihm Bekannten werden von ihm überschwänglich begrüßt. Bis auf wenige Ausnahmen zeigt er sich mit Artgenossen an der Leine unkompliziert. Immer wird von ihm gecheckt, ob hier ein potentieller Spielkamerad kommt.

Ole ist interessiert und neugierig. Sein wacher Geist ist lernwillig und -fähig. Neue Erfahrungen werden relativ schnell umgesetzt. Mit den Umweltreizen einer Stadt kommt er mittlerweile meistens gut zurecht. Ole zeigt sich sehr aufmerksam und sucht immer den Blickkontakt zum Ausführer, um sein Verhalten zu korrigieren. Dieser tolle Rüde ist nach seiner furchtbaren Vergangenheit – von der Sie weiter unten lesen können – anspruchslos, schnell zufrieden und für die kleinste Zuwendung dankbar.

Dezember 2017: Wir erhielten einen Hilferuf von einem Veterinäramt in der Eifel, dass neun Hunde aus extremst schlechter Haltung beschlagnahmt hatte. Der örtliche Tierschutzverein konnte nur zwei der Hunde übernehmen, und so wurden Tierheime, die helfen, gesucht. Wir wollten selbstverständlich bei dieser Beschlagnahmung das Veterinäramt in der Eifel unterstützen und nahmen zwei der Hunde auf: Ole und Oskar. Beide waren ihr Leben lang in einem Schuppen ohne Tageslicht eingesperrt, zwei Meter hoch in ihren Exkrementen und wurden nur zum Decken herausgeholt! Es ist unfassbar und einfach nur widerlich. Wie gut, dass das zuständige Veterinäramt die armen Hunde aus dieser Haltung befreien konnte.

Ole kennt also noch nichts und ist daher sehr aufgeregt, wenn man mit ihm spazieren geht. Bei der Begrüßung im Zwinger freut er sich überschwänglich, ist etwas distanzlos, aber lieb und freundlich. Was für einen Horror muss dieser arme Hund erlebt haben! An der Leine bellt er, wenn er andere Hunde sieht, vor Aufregung und ist generell natürlich Reiz-überflutet, weil soviele neue Eindrücke auf ihn einstürmen. Dafür macht Ole seine „Sache“ aber wirklich toll – er ist neugierig und freundlich und saugt geradezu alles in sich auf.

Wir suchen für Ole Menschen mit Hundeverstand, die ihn mit dem Leben in einer Wohnung vertraut machen, Geduld und Verständnis haben und vor allem Ruhe und Leitung ausstrahlen. Ole sucht eine klare Führung, souveräne, aber liebevolle Bezugspersonen, die ihn anleiten und bei allen Fortschritten loben. Er hat soviel nachzuholen, schäumt über vor Temperament und möchte körperlich und geistig beschäftigt werden. Kinder sollten nicht in seinem neuen Zuhause wohnen, weil er sie nicht kennt und es besser nicht zu trubelig sein sollte. Denn das neue Leben wird (auch ohne Kinder) für Ole schon aufgeregt genug sein!

Rasse Husky-Mix
Geschlecht kastrierter Rüde
Geboren ca. 2011
Größe 60 cm
Verträglich mit Artgenossen? nach Sympathie, mit Hündinnen ja
Katzenverträglich? unbekannt
Verträglich mit anderen Tieren? unbekannt
Autofahren? unbekannt
Alleine bleiben? noch nicht
Im Tierheim seit 6.11.2017

© Fotos: Karin Velten und Julia Reiners


  

Notfall


Notfall Nymphensittich im Tierheim Bonn

Nymphensittich Kim lebt derzeit alleine bei uns und wir suchen für ihn dringend ein liebevolles Zuhause mit Gesellschaft in einem Vogelzimmer bzw. einer Voliere (mehr …)



Stellenangebot

Tierpfleger/in oder Tiermedizinische/r Fachangestellte/r (w/m/d)
(mehr erfahren …)


Amazon

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!

Direkt Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 11 - 15 Uhr

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum