Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Miss Hudson gerne mit Molly

26.04. Ein neues katzenversiertes Zuhause fand sich leider noch nicht für unsere jungen und etwas scheuen Katzendamen. Darum genießen sie besonders die Aufmerksamkeit ihrer Betreuerinnen und das Belohnungsstück Huhn. Jedes Tier in unserem Katzenraum ist individuell und voller Entwicklungspotential bei künftig versierten und geduldigen Menschen. Gerne können Sie Ihren Favoriten mehrmals besuchen und sich Ihren eigenen Eindruck machen.

Einige Tage sind vergangen Molly & Miss Hudson genießen den Garten, meist nutzen sie ihn um vor fremden Menschen zu flüchten. Die bisher freilebenden Tiere tun sich ein wenig schwer mit der Eingewöhnung, aber sie lieben das Abwechslungsprogramm der ehrenamtlichen Helfer und zeigen ihr großes Potential. Sehen Sie sich als liebevoll, katzenversiert an und brächten eine gute Portion Geduld in die neue Partnerschaft ein fänden Sie in Miss Hudson und Molly zwei aufmerksame Begleiterinnen.

Zu ihren Bezugspersonen haben die Damen ein fast vertrauensvolles Verhältnis. Es wird gespielt, geklickert, anschließend warten sie auf ihre Belohnung im Form von gekochtem Huhn. Also stellen wir hier auf kleine Feinschmecker vor. Molly und ihre Geschwister sind noch kein Jahr alt, sie ängstigen sich vor fremden Situationen oder Menschen, sie zeigen uns allerdings auch wie flexibel sie auf liebevolle und intensive Ansprache sie reagieren.

 

In Freiheit auf einem Altenheimgelände aufgewachsen schlugen sich unsere Ippendorfer Samties mit ihren Müttern durchs Leben. Einige Tiere wurde angefüttert, gefangen, kastriert und warten hier auf ihr neue Zuhause. Alle suchen ein liebevolles und geduldiges Zuhause in einem etwas ruhgieren Zuhause indem gerne größere Kinder mit Katzenerfahrung leben können.

Erst nach einer längeren Eingewöhnung wäre Freigang zu gewähren. Es wäre schön die Damen gemeinsam zu vermitteln. Sie sind untereinander hoch sozial und mögen sich.

Bitte lesen Sie auf unserer Internetseite auch den Bericht zu scheuen Katzen die auf Pflegestellen oder bei uns im Tierheim lebten. Dort gibt es viele Erfahrungsberichte für das künftige Zuhause.

 

Geschlecht Kastr. Katzen
Geboren ca. 04.2017
Haltung Freigang
Artgenossen ja
andere Tiere nicht bekannt
Herkunft Fund Ippendorf
Anfängerkatzer bedingt / nein
Kinder

 

ab 14 Jahre mit Katzenerfahrung

im TH 09.2017


  

Notfall


Notfall Kaninchen im Tierheim Bonn

Luke musste eine ganze Weile wegen eines gebrochenen Beins behandelt werden und alleine leben. Jetzt endlich darf er ausziehen und wir suchen für ihn ein artgemäßes Zuhause mit viel Platz bei einer Kaninchendame
(mehr …)



Stelle im Büro

Zur Verstärkung unseres Teams im Büro suchen wir eine/n Mitarbeiter/in, der/die uns 3x in der Woche von 10 bis 14 Uhr unterstützt (mehr …)

Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum