Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Wendy (ggf mit Smilla)

Wendy zeigt sich noch etwas vorsichtig, sie hat in den letzten Monaten so viel Vertrauen gefasst ihr Leckerchen aus der Hand zu nehmen. Sie kommt dem Mensch sehr nahe, hält jedoch immer ihren Sicherheitsabstand und schaut neugierig was wir ihr anbieten. Eine Spielangel kann auch eine kleines Band zur Freundschaftsbindung sein. Nach dem Auszug von Gispy wird das Band zwischen Wendy und Smilla wieder enger.
Wendy ist die letzten Monaten erwachsener geworden, hat viele Freunde gefunden und passt sich den Umständen gut an. Fehlen tut ihr lediglich ein Zuhause, wo sie sich entfalten kann und sie den Zeitpunkt für mehr Nähe aussucht. Wendy ist eine Katze mit einem typischen Schicksal, welches viele Freigänger trifft. Sie musste in freier Wildbahn ums Überleben kämpfen, vielleicht wurde sie von ihren Menschen ausgesetzt! Gerade aus dem Raum Wachtberg hören wir zur Zeit einiges und nehmen die Samtpfoten bei uns auf, damit sie in eine sichere Zukunft blicken dürfen.

Wendy hat sich an die Geräusche, Enge und vielen Menschen in einem Tierheim gewöhnt, dank der konzentrierten Betreuung ihrer Katzenfrau. Sie schafft es immer wieder den scheuen Tieren mit viel Liebe, Geduld und besonderen Futterprogramm die Angst zu nehmen. Stubenrein war sie übrigens vom ersten Tag. Wendy sucht weniger panisch das Weite, wenn wir ihr zu nahe kommen. Vielleicht hat Wendy mit Menschen schlechte Erfahrungen gemacht, aber all das können wir nur interpretieren. Wendy hat ein gutes Entwicklungspotential, wenn ihre neuen Menschen sie nicht bedrängen und ihr viel Zeit geben. Für Wendy wird ein versiertes Zuhause ohne Kinder oder Kinder ab 14 Jahre gesucht.

22.1017:  Wendy hat Höhen und Tiefen bei uns überstanden und in dieser Zeit in Smilla eine treue Freundin gefunden. Auch Smilla hat ein ähnliches Schicksal und es wäre ggf vorstellbar, die hoch sozialen Katzendamen gemeinsam in ein versiertes Zuhause zu vermitteln!

 

 

wendy-braun1Wendy hier nach Ankunft im Oktober 2016. Sie geht heute nicht mehr die Wände hoch.

wendy-braun2Uns ist wendy 21012wichtig, dass der Betrachter auch im Internet den Fortschritt verfolgen kann …….

 

 

 kastr. Katze
Geboren ca 2014
Haltung Freigang FiV und Leukose negativ getestet
Artgenossen vorstellbar
andere Tiere nicht bekannt
Herkunft Fund Wachtberg Liessem
Anfängerkatzer nein
Kinderg nur größere vorstellbar
im Tierheim seit 14.10.2016

  

Notfall


Notfall Kaninchen im Tierheim Bonn

Luke musste eine ganze Weile wegen eines gebrochenen Beins behandelt werden und alleine leben. Jetzt endlich darf er ausziehen und wir suchen für ihn ein artgemäßes Zuhause mit viel Platz bei einer Kaninchendame
(mehr …)



Stelle im Büro

Zur Verstärkung unseres Teams im Büro suchen wir eine/n Mitarbeiter/in, der/die uns 3x in der Woche von 10 bis 14 Uhr unterstützt (mehr …)

Ehrenamtliche Helfer

für unseren Flohmarktladen in der Stadt gesucht (mehr …)


Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.

© 2018 Tierschutzverein Bonn l Datenschutzerklärung l Impressum