Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Täglich Neues aus dem Tierheim

Vermittelt: Pat und Patterchon

Welch eine Freude, dass die Hundesenioren Pat und Patterchon heute gemeinsam in ein tolles Zuhause bei einer Familie in St. Augustin ziehen durften! Nach vielen schlimmen Jahren in Rumänien werden die beiden lieben Rüden nun endlich erleben dürfen, was Geborgenheit, Liebe und Zuwendung bedeuten. Vielen Dank für diese gemeinsame Adoption von Pat und Patterchon!

Mila, Lola, Lea und Enya

Auch diese vier süßen Rattenfreundinnen (nicht alle im Bild) entkamen nur knapp dem Rachen einer Schlange und wurden in unsere Obhut übergeben. Nun wünschen sich die netten Albino-Mädels ein Leben als Haustier und suchen ein schönes, rattenfreundliches Zuhause. (mehr …)

Liara, Kiara, Diana, Tiara und Fiora

Die Rattendamen Liara, Kiara, Diana, Tiara und Fiora sind nur mit viel Glück ihrem Schicksal als Schlangenfutter entkommen und zu uns gebracht worden. Nachdem bei allen fünf Rattenweibchen eine Trächtigkeit ausgeschlossen werden konnte, wollen wir den aufgeweckten Ratten einen neuen Start in ein Leben als Haustier ermöglichen. (mehr …)

Neuzugang: Nüsschen (Mischling)

Nüsschen wurde bei uns abgegeben, obwohl erst vor kurzem adoptiert, man durch einen Job im Ausland keine Zeit mehr für den Welpen habe. Schade, dass man bei der Vermittlung den Leuten immer nur vor den Kopf gucken kann und den Beteuerungen glauben muss, dass man sein ganzes Leben auf die Erziehung eines Welpen und das Leben mit Hund eingestellt habe….Die süße Nüsschen ist ein kleiner Wirbelwind, sehr temperamentvoll, liebebedürftig und lustig. (mehr …)

Dringender Notfall: Kim (Australian Shepherd-Mix)

Der arme Kim saß sieben Jahre in der Smeura, einem Tierheim mit über 5000 Hunden in Rumänien. Tagaus, tagein war er im selben Zwinger, sah Hunde kommen und gehen, doch blieb selber immer eingesperrt zurück. Sieben Jahre! Mittlerweile ist Kim ein Hundesenior, auf einem Auge erblindet und hat den Körper voller Arthrose. Das Schlimmste aber ist, dass er sich wahrscheinlich durch das lange eingesperrte Leben, eine Autoaggression angewöhnt hat, die mit einem furchtbaren Zwingerkoller vergleichbar ist: Er beißt sich, sobald er Stress empfindet, in seine Seite, hält mit den Zähnen die Haut fest und knurrt dabei heftigst. Es ist so traurig, den lieben Kim dabei zu beobachten. Wer weiß, was er alles psychisch durchleben musste, dass er sich nun so ständig selbst „abreagiert“. (mehr …)

Vermittelt: Tiffy

Düsseldorf heißt Tiffys neue Heimat. Die sanfte Junghündin bezog ihr erstes richtiges Zuhause bei einer lieben und hundeerfahrenen Mutter und ihrer Tochter. Eine Katze wird zudem Tiffychen Gesellschaft leisten. Lebe wohl!

Vermittelt: Kika

Kika packte ihr Köfferchen, denn in ihrem neuen Zuhause in Wesseling freuten sich Frauchen und Herrchen und eine Katze auf den Einzug der verschmusten Hündin!


  

Notfall


Notfall Katzen im Tierheim Bonn

Bella und Milo haben in den letzten Monaten aufgrund einer sehr traurigen Geschichte seelisches und körperliches Leid erlebt. Jetzt suchen wir für die beiden dringend ein gemeinsames Zuhause, in dem Sie liebevoll umsorgt werden (mehr ...)



Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.