Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Täglich Neues aus dem Tierheim

Neuzugang: Becca (Terrier-Mix)

Becca ist eine aufgeweckte und menschenbezogene Hündin. Die junge Terriermix-Dame stand auf der „Todesliste“ einer Perrera auf Gran Canaria, wo in der Regel nach 21 Tagen eingeschläfert wird. Spanische Tierschützer retteten Becca rechtzeitig, doch fanden kein Zuhause auf der Insel für sie. Das wollen wir nun ändern: Lernen sie diese pfiffige und lustige Hündin kennen, die mit ihrem Charme besticht! (mehr …)

Neuzugang: Atenea (Mischling)

Atenea hat in ihren paar Lebensmonaten schon viel erlebt. Sie wurde als Welpe in einem desolaten Zustand auf Fuerteventura gefunden, wie sie die Schnellstraße entlangwanderte. Offensichtlich war Atenea ausgesetzt worden. Ihre Finder nahmen sie mit zu sich und ihrem Hund und päppelten das Hundebaby auf. Doch da ihr Hund den Zuwachs nicht akzeptierte, wandten sie sich an die Tierschützer von ANAHI und brachten Atenea von Fuerteventura nach Gran Canaria. Da sie dort kaum eine Chance auf Vermittlung hat, übernahmen wir die Junghündin nun. (mehr …)

Neuzugang: Thais (Mischling)

Die kleine Thais wurde auf Gran Canaria in der „Tötung“, der örtlichen Perrera, von ihren Besitzern abgegeben. Nach Ablauf einiger Tage wäre sie eigentlich euthanasiert worden, doch zum Glück konnten sie die engagierten Tierschützer von ANAHI noch rechtzeitig aus der Perrera herausholen. Thais ist eine absolut liebe und sanftmütige Hündin. (mehr …)

Lokmann

Der hübsche aber noch etwas scheue Lokmann hofft bald wieder ein eigenes Zuhause zu haben. In einer stressfreieren Umgebung und mit einfühlsamen Haltern wird Lokman bestimmt seine Scheu etwas ablegen können. (mehr …)

Vermittelt: Micky

Micky hat es super angetroffen: Der kleine Rüde zog zu einem netten Ehepaar nach Niederzissen, das bereits einmal einem Hund aus unserem Tierheim ein Zuhause schenkte. Schön ist, dass Micky nicht der einzige Vierbeiner ist, denn er lebt künftig in Gesellschaft einer Hündin und von Katzen!

Rattennotfall

Das Tierheim Bonn hat aus dem Tierheim Amberg 78 Ratten und 10 Farbmäuse aufgenommen, die aus dem größten illegalen Tiertransport Deutschlands stammen, der Mitte Oktober bei Amberg gestoppt wurde.

Bei diesem Transport wurden an die 7000 Tiere, darunter größtenteils Ratten und Mäuse, auf engstem Raum und ohne Wasser oder Futter befördert. Unter den Ratten befinden sich einige trächtige Weibchen. Der erste Nachwuchs erblickte bei uns schon das Licht der Welt.

Zu unserer Freude sind die Eigentumsverhältnisse an den Tieren nun geklärt und können nun von den jeweiligen Tierheimen in ein schönes neues Leben vermittelt werden. Leider müssen unsere Ratten noch bis etwa Mitte Dezember warten, bevor wir ein liebevolles Zuhause für sie suchen können, da ihre Behandlung noch nicht abgeschlossen ist.

Sie können den Ratten jedoch auch jetzt durch verschiedenste Sachspenden helfen. Dazu zählt hochwertiges und vitaminreiches Rattenfutter und Päppelnahrung wie z. B. Critical Care oder für Ratten geeigneter Kinderbrei ebenso wie Küchenrollen aus Papier zum Bau der Schlafnester. Auch über Mäusefutter würden sich unsere 10 Farbmäuse sehr freuen.

Schauen Sie bitte auch auf unseren Amazon-Wunschzettel …

An dieser Stelle ein ganz herzliches Dankeschön an alle Spender, die unsere kleinen Nager schon unterstützt haben!

Lucas (Wellensittich)

Lucas (li.) mit Cora

Lucas wurde bei uns im Tierheim abgegeben. Er ist mit fast einem Jahr noch recht jung. Lucas wird schnell nervös, wenn man ihn anschaut. Darum sitzt er mit Cora zusammen, um ein wenig souveräner zu werden. Ansonsten ist er aber ganz Wellensittich und würde zu gerne wieder richtig fliegen können. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Bartagame im Tierheim Bonn

Lisa und Bart kamen in schlechtem gesundheitlichen Zustand zu uns. Mittlerweile konnten sie sich erholen und wir suchen für beide gemeinsam nun ein artgerechtes Zuhause für ein endlich glückliches Leben (mehr …)



Termin

Weihnachtsbasar im Tierheim vom 22.11. – 25.11. jeweils 14 bis 17 Uhr
mehr erfahren »


Wunschbaumaktion

Der Hobbymarkt Knauber hilft bei der Umsetzung von Tierwünschen
mehr erfahren »

Spenden


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.