Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Pina (wird nicht mehr vermittelt und sucht einen finanziellen Paten)

20.03.2017: es sind einige Monate ins Land gezogen und trotz schwerer tumoröser Erkrankung lebt Pina regelrecht auf. Sie genießt die wenigen Sonnenstrahlen im Garten der Pflegestelle und sendet hier liebe Grüße. Pina hat hoffentlich noch eine lange Zeit auf ihrer Pflegestelle und wird als Palliativpatientin nicht mehr vermittelt. Über eine Patenschaft würden wir uns sehr freuen.

(mehr …)

Notfall: Rocco (Labrador-Mix)

Rocco ist so ein Schatz und wartet auf seine Adoption. Seine Geschichte können Sie weiter unten lesen. Schauen Sie selbst, wie gut Rocco mittlerweile aussieht! Dieser Hund ist Lebensfreude pur!
Rocco, der mit ausgebrochener Leishmaniose kurz vor Weihnachten bei uns abgegeben worden war, geht es nach einer aufwändigen Behandlung und liebevoller Betreuung nun so gut, dass er vermittelt werden kann (Fotos vom 25.1.2017 und Neue vom 25.2.2017)! Die Leishmanien im Körper wurden durch die Medikamente zurückgedrängt und seine offenen Wunden sind verheilt. Vielen Dank nochmals für Ihre Spenden!   Täglich bekommt er seine Allopurinoltabletten, die er bis an sein Lebensende nehmen muss. Rocco ist nun geheilt, was den akuten Leishmaniose-Schub angeht, doch bleibt er sein Leben lang chronisch krank. Seiner Lebensfreude tut das allerdings keinerlei Abbruch. Rocco ist so fröhlich und gut drauf, dass einem das Herz aufgeht. Er spielt und liebt Spaziergänge mit ausgiebigem Schnüffeln. Er wird gern gestreichelt und mag andere Hunde, Hündinnen natürlich besonders. (mehr …)

Vermittelt: unser Notfall Tabby

Tabby_29.01.2017_1 Tabby_29.01.2017_418.02.2017: der vielleicht 2. größte Tag in einem geschundenen Katzenleben. Der erste gute Tag war die rettende Insel bei einer Heilpraktikerin zu finden, als Tabby im Tierheim kurz vor der Einschläferung stand. Er blühte dort regelrecht auf, auch wenn die langfristige Prognose nicht rosig für Tabby aussieht. Bleiben konnte Tabby dort nicht, weil er absolut unverträglich ist. Darum freuen wir uns sehr, dass Tabby eine 2. Chance auf einer Endpflegestelle bei Hella bekommt. Hella ist katzenversiert, hat sich das Medikamentenmanagement angeeignet und wird Tabby nun begleiten. Keiner kann sagen wieviel Zeit dem Kater bleibt. Er genießt jeden Tag und findet bei Hella nun ein schönes Zuhause. (mehr …)

Notfall: Bilbo

bilbo-bild32bilbo 0402526.03.: Bilbo zog auf eine Pflegestelle. Dort kann er zur Ruhe kommen und wir hoffen auf baldige Besserung. Langfristig sucht der menschenbezogene Kater eine eigene Heimat in der es nicht so trubelig zugehen sollte. Wenn Sie Interesse an Bilbo haben sprechen Sie uns bitte an. (mehr …)

Notfellchen: Milo und Bella

Bella u Milo 2402 (1) Bella u Milo 2402 (2)Wir schreiben hier nicht um den heißen Brei rum: Milo und Bella sind 11 – 12 Jahre jung. Sie sind vom Wesen ein Traumpaar, aber ihre Vermittlung wird erfahrungsgemäß sehr schwierig werden, wenn kein Wunder geschieht. Denn Milo hat eine erhöhte Schilddrüse und Bella ist eine Diabetes Katze. Da eine Betreuung in einem Tierheim sehr schwierig ist wird das Katzenpaar Anfang März auf eine versierte Pflegestelle ziehen. Hier werden sie zur Ruhe kommen und die Erkrankung kann fachgerecht eingestellt werden. Langfristig sucht unser Traumpaar, welches nicht getrennt werden möchte, jedoch ein eigenes Zuhause bei versierten Menschen. Sollten Sie eine Patenschaft erwägen oder langfristig eine Heimat bieten können, bitten wir um persönliche Kontaktaufnahme unter der u.st. Mailadresse.

(mehr …)

Hair

Hair 0Julihair JuliJanuar 2017: Hair hat sich auf der Pflegestelle erholt und ihr Gewicht auf 4 kg gesteigert. Da ihr gesundheitlicher Zustand sehr komplex ist, wird Hair nicht mehr vermittelt und darf auf der Pflegestelle bleiben. Unser Haus übernimmt die mtl. Kosten in Höhe von ca. 50,- Euro. Somit wären wir dankbar über jede Spende für den Langhaar-Mix (siehe unten im Feld). (mehr …)

Jill

jill-bild12jill-bild13Der 2. Advent 2016 wird uns lange in Erinnerung bleiben, denn Jill zog aus. Monatelang saß sie auf ihrem erhöhten Brett, es kamen jedoch nur die Mitarbeiter und Betreuer als Besuch. Heute öffnete sich ihre Türe und es gab mehr als die kleinen Spaziergänge auf dem Flur. Wir sind sehr dankbar, dass die liebevolle und menschenbezogene Katze gezielt als neues Familienmitglied ausgewählt wurde. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Katzen Tierheim Bonn

Für Luca und Blue suchen wir ein gemeinsames Zuhause mit ruhig gelegenem Freigang oder gesichertem Balkon. Die Kater sind eher ruhig und gelassen, sie binden sich eng an ihre Bezugsperson, die daher ausreichend Zeit für die beiden haben sollten (mehr ...)



Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.