Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Dringend liebevolles Zuhause gesucht: Milo und Bella

20.11.: die Zeit der Wünsche lässt nicht nach! Wir stehen regelmäßig mit der Pflegestelle in Kontakt und möchten Ihnen einen persönlichen Dreizeiler nahe legen! Bella und Milo haben es dort gut, jedoch suchen sie ein eigenes Zuhause um sich entfalten zu können. Bei einer Vermittlung übernimmt unser Haus die Kosten für Bellas Diabetes. Bitte sprechen sie uns an: sreuterv@t-online.de Milo entwickelt sich gerade vom charmanten Rüpelkater zum empfindsamen Oberschmuser. Vorhin ist er länger auf meinen Schoß gekommen. Er lag auf meinen ausgestreckten Beinen, völlig entspannt und zufrieden. Bella kam dazu, legte ihre Vorderpfoten auf mein Bein und in Milos Pfoten. Er hat ihr den Kopf geleckt und sie hat sich immer wieder an seine Brust gekuschelt. Magisch! Die Menschen sehen nur die Krankheiten, die damit verbundene Arbeit und Kosten. Aber den Zauber, der von diesen Tieren ausgeht, erkennt keiner. (mehr …)

Gismo (Maine Coon)

gismo-bild1109.2017: es ist bedauerlich Gismo als Notfall zu beschreiben. Dabei sehnt Gismo sich nach einem eigenen Zuhause, bevorzugt in einem ruhigen Haushalt, wo viel Zeit für die künftige Konversation mit Gismo bleibt. Gismo trägt jedoch mittlerweile einige Päckchen die bisher die Vermittlung immer scheitern ließen. Sein großes Geschäft tätigt er schon mal neben dem Klo und aktuell wissen wir um eine schwerwiegende Herzerkrankung. Beide Herzklappen arbeiten nicht mehr richtig und ein erhöhter Blutdruck tut ein übriges. Gismo ist aktuell medikamentös eingestellt und hofft noch einmal den Absprung ins eigene Zuhause zu schaffen. (mehr …)

Hofplätze für bislang frei lebende Katzen gesucht

Immer wieder kommen bisher freilebende Katzenmütter bzw. deren jugendliche Kinder zu uns. Einige können nicht an die Fundorte zurück, weil dort gebaut wird oder die Umgebung zu gefährlich ist. Wir suchen dringend Plätze auf Bauern- und Pferdehöfen, wo die Katzen zunächst 4-6 Wochen ausbruchsicher versorgt werden und danach als betreute Freigänger leben können. Sie haben Fragen bzw. möchten Sie einen solchen Platz zur Verfügung stellen? Dann melden Sie sich doch bitte: Tel. 0228 – 636 995 oder sreuterv@t-online.de

 

 

 

Zuhause gesucht für unsere (noch) scheuen Katzen

n-kitten-nippenkreuz3Wir suchen für unsere zurückhaltenden Katzen versierte und geduldige Zuhause. Diese unaufdringlichen Freigeister haben es schwer bei uns, in eine sorgenfreie Zukunft zu schauen. Sie suchen ein Zuhause, in dem sie willkommen sind und sich in ihrem eigenen Tempo entwickeln können. Wenn Sie Vertrauen zum Menschen aufgebaut haben, werden diese Samties in Zukunft eine besondere Bereicherung für Katzenliebaber sein.

Für einige Katzen suchen wir dringend Hofplätze »

Hier unsere Katzen, die schon länger im Tierheim sind und gute Chancen auf ein »richtiges« Zuhause haben:

(mehr …)


  

Notfall


Notfall Bartagame im Tierheim Bonn

Lisa und Bart kamen in schlechtem gesundheitlichen Zustand zu uns. Mittlerweile konnten sie sich erholen und wir suchen für beide gemeinsam nun ein artgerechtes Zuhause für ein endlich glückliches Leben (mehr …)



Termin

Weihnachtsbasar im Tierheim vom 22.11. – 25.11. jeweils 14 bis 17 Uhr
mehr erfahren »


Wunschbaumaktion

Der Hobbymarkt Knauber hilft bei der Umsetzung von Tierwünschen
mehr erfahren »

Spenden


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.