Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Vermittlung privater Katzen / Notfällen

Nicht alle Katzen wollen Unterschlupf bei uns. Meist handelt es sich um Tiere, wo der Weg in ein Tierheim vermieden werden soll. Um auch diesen Geschöpfen eine Chance auf eine liebevolle Heimat zu ermöglichen, finden Sie hier potentielle Bewerber als Weggefährten. Die Katzen befinden sich nicht im Tierheim. Bei Interesse nehmen Sie bitte direkt Kontakt zu den Besitzern / Pflegestellen auf. Ob es sich um Freigänger oder Wohnungstiere handelt entnehmen Sie bitte der Beschreibung. Vielen Dank.

Carina, Freigängerin: freilebendes kleines Juwel um die sich niemand mehr kümmerte! Die Katze fiel uns im Zuge einer Fangaktion in einem Industriegebiet auf. Zu groß war der Widerspruch zwischen der extrem zutraulichen Katze und ihrem ungepflegten Äußeren. Nun befindet sich die menschenbezogene Katze bei einer Tierschützerin und wir hoffen, auch über unsere Tierheim Seite, das Interesse für die hübsche Katze zu vergrößern. Carina ist 10 Jahre alt und hat die Zeit ohne geregelte Versorgung zum Glück fast ohne Schäden überstanden. Sie ist negativ auf FIV und das Leukämievirus getestet, das Ergebnis der Blutuntersuchung zeigt keine Auffälligkeiten. Die Anfälligkeit für Atemwegsinfektionen ist naturheilkundlich gut zu kontrollieren. “ (mehr …)

Naldo & Acer als Paar

18. Juli: 2 Wochen sind seit der Zusammenführung der Kater vergangen UND unsere Hoffnung wurde bestätigt, die Kater mögen sich. Anfangs zeigte Acer ein wenig die kalte Schulter, aber nun ist alles gut. Naldo und Acer geben sich gegenseitig Halt, sie haben gelernt zu spielen, zu genießen und uns Menschen wieder zu vertrauen. Fehlen tut das spassende Zuhause. (mehr …)

Hofplätze für bislang frei lebende Katzen gesucht

Immer wieder kommen bisher freilebende Katzenmütter bzw. deren jugendliche Kinder zu uns. Einige können nicht an die Fundorte zurück, weil dort gebaut wird oder die Umgebung zu gefährlich ist. Wir suchen dringend Plätze auf Bauern- und Pferdehöfen, wo die Katzen zunächst 4-6 Wochen ausbruchsicher versorgt werden und danach als betreute Freigänger leben können. Sie haben Fragen bzw. möchten Sie einen solchen Platz zur Verfügung stellen? Dann melden Sie sich doch bitte: Tel. 0228 – 636 995 oder sreuterv@t-online.de (mehr …)

Frieda

Es heißt im Leben, dass Katzen neugierig sind! Und dies trifft auf unsere Seniorendame Frieda zu. Unter dem Verlust ihrer gewohnten Umgebung hat sie gelitten und zog sich zurück. Lockt man sie mit leiser Stimme und einer Spielangel kehren die Lebensgeister ganz schnell zurück. Sie hat die letzten Tage viel Selbstvertrauen erlangt. Darüber freuen wir uns, ebenso das Frieda die Fellpflege mit der Bürste liebt. Aktuell liegen auch Friedas Blutergebnisse vor. (mehr …)

Zuhause gesucht für unsere (noch) scheuen Katzen

n-kitten-nippenkreuz3Wir suchen für unsere zurückhaltenden Katzen versierte und geduldige Zuhause. Diese unaufdringlichen Freigeister haben es schwer bei uns, in eine sorgenfreie Zukunft zu schauen. Sie suchen ein Zuhause, in dem sie willkommen sind und sich in ihrem eigenen Tempo entwickeln können. Wenn Sie Vertrauen zum Menschen aufgebaut haben, werden diese Samties in Zukunft eine besondere Bereicherung für Katzenliebaber sein.

Für einige Katzen suchen wir dringend Hofplätze »

Hier unsere Katzen, die schon länger im Tierheim sind und gute Chancen auf ein »richtiges« Zuhause haben:

(mehr …)

Zuhause gesucht: Milo und Bella

Bella u Milo 2402 (2)Bella Bild320.05.: ein Gruß von Milo und Bella: obgleich die Katzen sicher ein gutes Zuhause hatten und auch geliebt wurden, ist ihre Geschichte eine traurige. Ihr ganzes Leben standen die jetzt 13 und 12 Jahre alten Tiere ihrem kranken Menschen zur Seite. Besonders die hochsensible Bella ahnte regelrecht voraus, wenn es ihm schlecht ging. Dass sie mit fortschreitendem Alter selbst erkrankten, bemerkte leider niemand: Milo entwickelte eine Schilddrüsenüberfunktion, Bella wurde zur Diabetikerin. Als der junge Mann viel zu früh verstarb, sah sich die Familie mit der Versorgung der Katzen überfordert und gab sie im Tierheim ab. (mehr …)

Notfellchen: Pacco

Pacco432Sommer 2017: es sind viele Wochen ins Land gezogen und es fand sich kein passendes Zuhause für unseren Pacco. Pacco wohnt in einer Pflegestelle, langfristig kann er dort jedoch nicht bleiben. Der Kater hat nur ein Auge und auf diesem ist die Sehkraft beeinträchtigt. Aber das hindert Pacco nicht daran seine Menschen, Umgebung und sicheren Freigang zu genießen. Sie können Pacco als einen menschenbezogenen Kater erleben, der mit seiner Behinderung keine Probleme hat. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Hund im Tierheim Bonn

Adea ist wieder ganz gesund! Nach der schweren Zeit in ihrem noch so jungen Leben sehnt sich die zauberhafte Adea so sehr nach einem Zuhause, in dem sie endlich ankommen kann und ganz viel liebevolle Zuwendung erhält (mehr ...)



Wichtig: Kaninchen/Kleintiere

Leider können wir derzeit keine Kaninchen aufnehmen und vermitteln. Auch das Kleintierstreicheln ist vorübergehend leider nicht möglich.


Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.