Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Notfall: Milo

01.2018: Große Traurigkeit und ein inniger Wunsch. Seit Kurzem ist es schlimme Gewissheit: Bella (die Partnerin von Milo) hat einen Tumor unter der Zunge. Zwar spricht sie gut auf die Medikation an, aber ihre verbleibende Lebenszeit ist äußerst begrenzt. Es können wenige Tage aber auch noch einige Wochen sein. Neben dem Bemühen um eine sorgfältige Palliativbegleitung der Katze, gelten unsere Gedanken nun verstärkt der Zukunft Milos. Unser Wunsch ist es, dass er nach Bellas Tod so schnell wie möglich in ein eigenes Zuhause umziehen kann. Deshalb beginnen wir bereits jetzt mit der Suche danach. (mehr …)

Vorgemerkt: Puccino

06.01.2018: hier ein kleiner Bericht aus der Pflegestelle: Puccino geht es soweit gut, er nimmt seine Medis mittlerweile leider nicht mehr so easy aber wird dabei nicht böse. Beim Futter ist immer noch recht mäkelig aber wenn ihm etwas schmeckt frisst er ordentlich. Er orientiert sich sehr stark an den anderen und läuft mit. Mittlerweile geht er auch raus, nicht lange und eigentlich immer in Rufweite. Den Freigang braucht er auch – Macht mir zumindest den Eindruck. Clickern findet er immer noch super und schmusen ist sein größtes Hobby. An den Medis hat sich nicht großartig viel verändert. Ganz wichtig ist für ihn, dass er nen Kumpel hat. (mehr …)

Hofplätze für bislang frei lebende Katzen gesucht

Immer wieder kommen bisher freilebende Katzenmütter bzw. deren jugendliche Kinder zu uns. Einige können nicht an die Fundorte zurück, weil dort gebaut wird oder die Umgebung zu gefährlich ist. Wir suchen dringend Plätze auf Bauern- und Pferdehöfen, wo die Katzen zunächst 4-6 Wochen ausbruchsicher versorgt werden und danach als betreute Freigänger leben können. Sie haben Fragen bzw. möchten Sie einen solchen Platz zur Verfügung stellen? Dann melden Sie sich doch bitte: Tel. 0228 – 636 995 oder sreuterv@t-online.de

 

 

 

Zuhause gesucht für unsere (noch) scheuen Katzen

n-kitten-nippenkreuz3Wir suchen für unsere zurückhaltenden Katzen versierte und geduldige Zuhause. Diese unaufdringlichen Freigeister haben es schwer bei uns, in eine sorgenfreie Zukunft zu schauen. Sie suchen ein Zuhause, in dem sie willkommen sind und sich in ihrem eigenen Tempo entwickeln können. Wenn Sie Vertrauen zum Menschen aufgebaut haben, werden diese Samties in Zukunft eine besondere Bereicherung für Katzenliebaber sein.

Für einige Katzen suchen wir dringend Hofplätze »

Hier unsere Katzen, die schon länger im Tierheim sind und gute Chancen auf ein »richtiges« Zuhause haben:

(mehr …)


  

Notfall


Notfall Katzen im Tierheim Bonn

Eine lange Reise und ein schweres Schicksal haben Peno und Fandogh hinter sich gelassen. Die zwei Powerpakete sind trotz Handicap und leidvoller Geschichte so voller Lebensfreude, dass es glücklich macht, sie zu sehen. Jetzt fehlt noch ein schönes Zuhause mit gesichertem Freigang bzw. Wohnung mit Balkon (mehr …)




Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.