Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Zuhause gesucht: Milo und Bella

Bella u Milo 2402 (2)Bella Bild320.05.: ein Gruß von Milo und Bella: obgleich die Katzen sicher ein gutes Zuhause hatten und auch geliebt wurden, ist ihre Geschichte eine traurige. Ihr ganzes Leben standen die jetzt 13 und 12 Jahre alten Tiere ihrem kranken Menschen zur Seite. Besonders die hochsensible Bella ahnte regelrecht voraus, wenn es ihm schlecht ging. Dass sie mit fortschreitendem Alter selbst erkrankten, bemerkte leider niemand: Milo entwickelte eine Schilddrüsenüberfunktion, Bella wurde zur Diabetikerin. Als der junge Mann viel zu früh verstarb, sah sich die Familie mit der Versorgung der Katzen überfordert und gab sie im Tierheim ab. (mehr …)

Felix und Cindy (als Paar)

Felix und Cindy wurden als Katzenkinder 2013 privat vermittelt. Ihre Besitzerin konnte sich aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr um das Katzenpaar kümmern und bat um Aufnahme. Felix und Cindy sind Geschwister und möchten auch künftig gemeinsam das Leben genießen dürfen. Felix schaut schon erwartungsvoll auf alle Besucher die ihn kennenlernen möchten. (mehr …)

Hunter und Shadow (als Paar, EKH und Langhaar-Mix)

Unsere jungen Schönheiten befinden sich auf Brautschau und hoffen gleichzeitig eine neue Bleibe zu finden. Die zauberhaften Kater sind gut erzogen und möchten das kommende Zuhause nie wieder verlassen müssen. Den Trennungsschmerz haben sie überwunden, denn WER auch immer seine Tiere in Boxen aussetzt, ist es nicht wert vermisst zu werden. (mehr …)

Raya

Raya is back. Auch wenn Sie sich noch in einer Augenbehandlung befindet könnte sie unser Hause verlassen, denn eine Medikamentengabe wäre auch im neuen Zuhause möglich. Raya litt immer in der Truppe bei den Artgenossen, darum wäre es schön für die Glückkatze ein ruhiges und sensibles Zuhause zu finden. (mehr …)

Mooshi gerne mit Fandogh und Peno (ggf Mooshi und Memol)

Mooshi (getigert) orientiert sich sehr an Fandogh, es ist unglaublich die beiden Tiere und immer im Gepäck mit Peno zu sehen. Zu Memol scheint Mooshi kein großen Bezug mehr zu pflegen. Somit wäre die Überlegung anzusteuern das Trio gemeinsam zu vermitteln. Nur welches Zuhause findet man für einen sehend aktiven Mooshi, einer sehbehinderten aber geh- und sprungsicheren Fandogh und Peno (roter Kater) der leider sein verbleibendes Auge verlieren wird! Wir geben die Hoffnung nicht auf ein sehr ländliches oder gartensicheres Zuhause zu finden. Die 3 Tiere kompensieren sich unglaublich und meistern ihr Schicksal.

Darum unser Aufruf an alle katzenvernarrten Menschen unser Trio kennenzulernen. Mooshi und Fandogh wären mit reiner Wohnungshaltung absolut unterfordert. Bitte scheuen Sie nicht uns persönlich zu dem Trio anzusprechen. (mehr …)

Minq und Serafina

serafina-bild12 serafina-bild13minq 1302minq-u-sera-november22017: Nicht umsonst heißt es „lasst Bilder sprechen“. Minq und Serafina begeben sich schon auf Facebook, um endlich ein geeignetes Zuhause zu finden. Vielleicht würden die Miezen ihre Anzeige so formulieren: „Neuer Wirkungskreis gesucht. Ich, die schwarze Serafina und meine liebe Tiger-Freundin Minq (beide geschätzte 3 Jahre jung) suchen einen neuen Wirkungskreis. Die Möglichkeiten des Tierheims haben wir ausgeschöpft. Wir wollen nicht undankbar erscheinen für die intensive und liebevolle Betreuung, aber nun reicht es langsam! Oder kommt jemand nach uns im Tierheim schauen? (mehr …)

Benny und Polly

Benny ist ein vorsichtiger und sensibler Kater, für ihn muss alles in seiner Umgebung stimmen und sicher sein, denn zu viele neue Situationen verunsichern ihn. Aber nach einigen tagen zeigt auch er sich in seiner ganzen Schönheit. Polly hingegen ist die fürsorgliche Pfote, die ihren Freundkater an die Pfote nimmt und die Welt sieht schon ein wenig besser aus. Polly ist auch der Grund warum wir ein versiertes Zuhause für Wohnungstiere suchen, oder ein liebevolles Zuhause welches ländlich gelegen ist oder einen gesicherten Freigang bieten kann. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Katzen im Tierheim Bonn

Bella und Milo haben in den letzten Monaten aufgrund einer sehr traurigen Geschichte seelisches und körperliches Leid erlebt. Jetzt suchen wir für die beiden dringend ein gemeinsames Zuhause, in dem Sie liebevoll umsorgt werden (mehr ...)



Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.