Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Henry und Harley als Paar

Gewachsen sind unsere Krümel jedoch ist eine gewisse Unsicherheit geblieben. Durch gezielte Besuche der ehrenamtlichen Helfer werden die Kitten an uns Menschen gewöhnt, denn bisher waren wir ihnen suspekt. Wir erleben Henry und Harley spielerisch und sehr liebevoll untereiander. Langsam gewöhnen sie sich an uns und die Faucher werden weniger. Es ist noch ein längerer Weg um sie als Schmuselöwen zu erleben, umsichtig und ohne Drang sollen sie ihre Ängste verlieren. Unsere Heimerzheimer Kitten zeigen jedoch ihr Potential wenn die Neugierde oder die Gier nach einer Leckerstange die Angst besiegt. Kleine Kinder können wir uns im neuen Zuhause nicht vorstellen. Die neuen Dosies brauchen schon einen längeren Atem, viel Zeit und Geduld um die zarte Blüte der Vertrauensbildung erblühen zu lassen.

 

(mehr …)

Shadow

Shadow´s Blick ist als sehnsüchtig zu interpretieren. Seine Dosies konnten ihn in ihre neue Zukunft nicht mitnehmen und der Kater leidet unter dem Verlust. Ein Wohnungsverlust erfordert viel Kraft für den Menschen und meist den Verlust des eigenen Tieres und Wegbegleiter. (mehr …)

Kevin

Kevin räumte das Feld weil seine Menschen auf die Haarpracht allergisch reagierten. Dem agilen Kater scheint der Umzug ins Tierheim nicht viel ausgemacht zu haben. Alle Besucher werden herzlich empfangen und aufgefordert jede Menge Spielzeug zum Zeitvertreib vorrätig zu halten.

(mehr …)

Sheitoonak (aus dem Iran und bedeutet: Teufelchen)

Ein einst unsichtbarer Geist ist angekommen! Es hat einige Wochen gedauert bis Sheitoonak mit der neuen Situation in Deutschland klar kam. Wir erlebten in dieser Zeit viele Eigenschaften an Sheitoonak von: schüchtern, zurückgezogen, neugierig bis zu -> endlich ankommen dürfen. Diese Wandlung ist den ehrenamtlichen Helfern zu verdanken. Jedoch war Sheitoonak der wichtigste Mitwirkende, er hat uns vertraut und ist auf dem besten Weg sich seine eigenen Menschen zu suchen. (mehr …)

Adina

19.09. Adina hat ihre Spielfreude am Fummelbrett perfektioniert. Man sollte Seniorendamen wirklich nicht unterschätzen denn Adina gibt uns das beste Beispiel hierfür. Die wunderschöne Tigerkatze ist vorsichtig beim Kennenlernen und möchte erobert werden. Wir hoffen Adina im kommenden Herbst in ihren zweiten Frühling in ein ruhiges und katzenversiertes Zuhause vermitteln zu können. Wenn Sie ein wenig Geduld in die Partnerschaft einbringen mögen, sollten Sie Adina jetzt kennenlernen. (mehr …)

Leon (Norwegische Waldkatze – Mix)

Zur Zeit befindet Leon sich noch in Pension. Ob er Heim kehren kann ist noch unbekannt, da seine Besitzerin schwer erkrankt ist. Wir versuchen bis Ende September eine einvernehmliche Lösung im Sinne des Katers zu finden.
(mehr …)

Mona

Mona war einige Tage vermittelt jedoch stimmte die Chemie nicht. Mona spielte ein wenig hektisch und stellte der Tochter nach. Diese verspürte eine Gewisse Angst und die letzten Tage waren eher stressig für die Familie als auch Mona. Da dies kein guter Start war kam Mona zu uns zurück. In der neuen Familie sollten auf jeden Fall Kinder sein die Katzenerfahrung haben und  mit einer kecken jungen Katze klar kommen. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Katze im Tierheim Bonn

1 Jahr schon wartet Zori im Tierheim darauf, endlich anzukommen und für immer bleiben zu können. Nach einem schweren Leben auf der Straße ist es so dringend Zeit für diese charaktervolle Hündin, ein ruhiges, liebevolles Zuhause zu finden
(mehr ...)




Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.