Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Oakley (Deutscher Schäferhund)

Der junge Oakley ist einmal wieder ein „Ebay-Opfer“. Das heißt, er wurde in dem Kleinanzeigenportal annonciert, es fand sich ein Käufer und als der nach ein paar Stunden merkte, dass Oakley zu temperamentvoll war, war der Verkäufer wegen einer möglichen Rückgabe nicht mehr auffindbar. So wurde der junge Schäferhund bei uns abgegeben – zum Glück, kann man nur sagen. Damit ihm ein weiteres Einstellen im Kleinanzeigen-Portal und ein immer- wieder- weiter-Verkaufen erspart blieb! Altersentsprechend ist Oakley ein Powerhund: (mehr …)

Zeus (Border Collie-Australian Shepherd-Mix)

Zeus wurde als Welpe größtenteils in einer Transportbox gehalten bis ihn die „Züchter“ wieder zurückholten, als sie merkten, dass es ihm bei seinen Besitzern sehr schlecht ging und er misshandelt wurde. Geprägt von dieser Zeit ohne Umweltreize, Zuwendung und Kontakt zu Artgenossen, war der junge Rüde sehr verunsichert und psychisch und physisch stark angegriffen. Als er sich mit seinem vorhandenen Bruder in der Familie nicht verstand, wurde er im Tierheim abgegeben. (mehr …)

Corra (Schäferhund)

Corra lebte vom Welpenalter an bei ihrer Familie, und wurde abgegeben, da sich die Lebensumstände geändert hatten. Wir waren betroffen, wie dünn und ängstlich die Schäferhündin war. Ihre Besitzerin hatte zugegeben, dass es auch finanzielle Gründe seinen, warum Corra so abgemagert war. Wir waren daher mehr als froh, dass die Arme nun in unserer Obhut war. Corra war im Halsbereich empfindlich, vermutlich weil sie vorher ein Ketten-Würgehalsband hatte tragen müssen. (mehr …)

Poldi (Dobermann-Malinois-Mix)

Der arme Poldi lebte sein ganzes bisheriges Leben auf einem Schrottplatz in der Nähe von Gummersbach, bekam viel zu wenig zu fressen und hatte keine Sozialkontakte. Einer Frau aus Bonn, die nicht wegguckte, sondern spontan half und den großen Rüden dort wegholte, ist es zu verdanken, dass Poldis Leben eine Wendung zum Guten nahm. Leider verstand er sich nicht so mit der Hündin der Frau und kam daher zu uns ins Tierheim. Poldis Augen sprechen Bände, wie viele Jahre er in Einsamkeit vor sich hin vegetieren musste und seinem Bedürfnis, uns Menschen nahe zu sein und gestreichelt zu werden, nicht entsprechen wurde. Es beschämt und macht wütend zugleich, dass dieser tolle Rüde so ein trauriges Schicksal hatte. (mehr …)

Spiro (Mischling)

Spiro wurde im Sommer 2014 von einer Frau in Plovdiv in einer Straße in ihrer Nachbarschaft einige Tage lang beobachtet, wie er ziellos herumwanderte. Sie bat bulgarische Tierschützer um Hilfe, da der hübsche Rüde in einem körperlich erbärmlichen Zustand war. Die Menschen hatten ihn wohl immer nur weggejagt, und deshalb war es eine Herausforderung den Armen einzufangen. Die Tierschützer päppelten Spiro auf einer Pflegestelle auf, doch niemand wollte ihn adoptieren. (mehr …)

Vito (Mischling)

Vito haben wir von einem anderen Verein übernommen. Er hatte leider schon drei Besitzer und war immer wieder wegen Überforderung abgegeben worden. Ursprünglich war er als Welpe in einem Karton gefunden worden. Vito ist extrem anhänglich und loyal seinen Bezugspersonen gegenüber und zeigt auch einen gewissen Schutztrieb. Dazu kommt, dass er taub ist. (mehr …)

Timon (Schäferhund-Mix)

Als Timon zu uns kam, hatte er die traurigsten Augen, die es gibt. Sie spiegelten seine Seele wider, denn er musste in Rumänien unendlich leiden, saß lange als Todeskandidat unter katastrophalen Zuständen in einer Auffangstation. Nun ist Timon aber bei uns in Sicherheit und ist jeden Tag mutiger und selbstbewusster geworden. Er ist ein sanfter, bescheidener Rüde, der seine Bezugspersonen erst kennen lernen muss. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Bartagame im Tierheim Bonn

Lisa und Bart kamen in schlechtem gesundheitlichen Zustand zu uns. Mittlerweile konnten sie sich erholen und wir suchen für beide gemeinsam nun ein artgerechtes Zuhause für ein endlich glückliches Leben (mehr …)



Termin

Weihnachtsbasar im Tierheim vom 22.11. – 25.11. jeweils 14 bis 17 Uhr
mehr erfahren »


Wunschbaumaktion

Der Hobbymarkt Knauber hilft bei der Umsetzung von Tierwünschen
mehr erfahren »

Spenden


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.