Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Neuzugang: Oskar (Schäferhund-Mix)

Wir erhielten einen Hilferuf von einem Veterinäramt in der Eifel, dass neun Hunde aus extremst schlechter Haltung beschlagnahmt hatte. Der örtliche Tierschutzverein konnte nur zwei der Hunde übernehmen, und so wurden Tierheime, die helfen, gesucht. Wir wollten selbstverständlich bei dieser Beschlagnahmung das Veterinäramt in der Eifel unterstützen und nahmen zwei der Hunde auf: Ole und Oskar. Beide waren ihr Leben lang in einem Schuppen ohne Tageslicht eingesperrt, zwei Meter hoch in ihren Exkrementen und wurden nur zum Decken herausgeholt! Es ist unfassbar und einfach nur widerlich. Wie gut, dass das zuständige Veterinäramt die armen Hunde aus dieser Haltung befreien konnte. (mehr …)

Neuzugang: Hanna (Schäferhund-Mix)

Hanna ist eine tolle, anhängliche Hündin, die das Zusammenleben mit Menschen kennt. Ursprünglich als Straßenhund in ein Auffanglager in Sofia gekommen, wurde sie adoptiert, was dort sehr selten vorkommt. Doch leider währte das Glück nicht lange. Denn als ihr Frauchen schwanger wurde, gab sie die arme Hanna kurzerhand wieder in dem Asyl ab. Zum Glück kümmerten sich bald bulgarische Tierschützer um die treue und enttäuschte Hanna und ermöglichten ihr eine Ausreise nach Deutschland. (mehr …)

Neuzugang: Felicita (Deutscher Schäferhund)

Felicita wurde schweren Herzens von ihrem Frauchen abgegeben. Dieses hatte den Schäferhund-Welpen geschenkt bekommen und berichtete von Auffälligkeiten, mit denen sie nicht klar kam. Bei uns zeigt sich Felicita als „normales“, freches Hundebaby, das neugierig die Gegend erkundet, verspielt ist und gern mit im Bett schläft. Doch Felicita hatte wahrlich keinen guten Start ins Leben: Sie wurde in Köln aus einem „Kofferraum heraus gekauft“ und hatte bis dahin nach Aussage des Verkäufers nur in einem dunklen Raum gelebt. (mehr …)

Neuzugang: Salem (Mischling)

Salem zeigt sich bei uns als temperamentvoller, aber völlig unkomplizierter Rüde. Wir haben ihn von bulgarischen Tierschützern rechtzeitig vor dem nahenden Winter übernommen. Salem lechzt geradezu nach Körperkontakt, Aufmerksamkeit und Interaktion. Er wünscht sich nichts sehnlicher als Menschen, die er durch´s Leben begleiten darf. (mehr …)

Neuzugang: Ole (Husky-Mix)

Wir erhielten einen Hilferuf von einem Veterinäramt in der Eifel, dass neun Hunde aus extremst schlechter Haltung beschlagnahmt hatte. Der örtliche Tierschutzverein konnte nur zwei der Hunde übernehmen, und so wurden Tierheime, die helfen, gesucht. Wir wollten selbstverständlich bei dieser Beschlagnahmung das Veterinäramt in der Eifel unterstützen und nahmen zwei der Hunde auf: Ole und Oskar. Beide waren ihr Leben lang in einem Schuppen ohne Tageslicht eingesperrt, zwei Meter hoch in ihren Exkrementen und wurden nur zum Decken herausgeholt! Es ist unfassbar und einfach nur widerlich. Wie gut, dass das zuständige Veterinäramt die armen Hunde aus dieser Haltung befreien konnte. (mehr …)

Lili (Mischling)

Lili_1Lili ist eine sehr menschenbezogene, freundliche Hündin, die sich mit ihren Artgenossen verträgt. Sie fährt im Auto mit, kann stundenweise alleine bleiben und ist stubenrein. Lili besitzt Temperament und spielt sehr gern – sie beschäftigt sich zum Beispiel auch allein mit einem Spieltau, das sie sich fröhlich um die Ohren haut. (mehr …)

Topsi (Mischling)

Wieviel Pech kann ein Hund haben? Topsi wurde letztes Jahr im Tierheim von einer kinderreichen Familie abgegeben, da man ihr nicht mehr gerecht werden konnte und überfordert war. Wir konnten sie im Dezember vermitteln, doch nun kam sie ins Tierheim zurück, da man mit ihrem Verhalten in bestimmten Situationen nicht zurecht kam. Dabei ist Topsi eigentlich eine gelassene, superliebe Hündin, die gut an der Leine geht, stubenrein ist, stundenweise alleine bleibt und sehr gern im Auto mitfährt. Sie schmust gern und sehnt sich nun nach einem Zuhause, in dem nicht ganz soviel Trubel herrscht. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Bartagame im Tierheim Bonn

Lisa und Bart kamen in schlechtem gesundheitlichen Zustand zu uns. Mittlerweile konnten sie sich erholen und wir suchen für beide gemeinsam nun ein artgerechtes Zuhause für ein endlich glückliches Leben (mehr …)



Termin

Weihnachtsbasar im Tierheim vom 22.11. – 25.11. jeweils 14 bis 17 Uhr
mehr erfahren »


Wunschbaumaktion

Der Hobbymarkt Knauber hilft bei der Umsetzung von Tierwünschen
mehr erfahren »

Spenden


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.