Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Paula

Juli: Paula ist fast genesen und steht Mitte Juli zur Vermittlung bereit. Eine gut erzogene Dame wartet auf einen relaxten Lebensabend bei Menschen, die einer etwas sensiblen Katze mit Nierengeschehen eine Zukunft bieten mögen. Sicher wird es nicht einfach werden, aber andere Senioren (z.B. Opa Emil) haben auch den Absprung geschafft und Paula sollte dies ebenfalls gelingen. (mehr …)

Luca wird aufgrund seiner Erkrankung nicht mehr vermittelt

Die Zeit läuft fort: bei Luca wurde eine schwere Herzerkrankung festgestellt. Aufgrund des fortgeschrittenen Stadiums ist zu erwarten, dass Luca den Sommer nicht überleben wird. Aus diesem Grund trennten wir das Katerpaar und Blue fand bereits ein Zuhause. Luca darf die verbleibende Zeit bei unserer Arzthelferin und ihren beiden Katern bleiben.

(mehr …)

Vorgemerkt: Elise

Elise strahlt eine gewisse Altersweisheit aus und es scheint als habe sie viel aus ihrem Leben zu berichten. Sie wurde herrenlos auf einer Bonner Hauptstr. aufgelesen, ein Besitzer hat sich nicht ausfindig machen lassen. Ggf wurde sie auch gezielt aufgrund ihres Alters ausgesetzt, dass kann Elise uns leider nicht beantworten. Elise hat sich bei uns unkompliziert eingelebt und weist bereits nach 2 Wochen eine kleine Fangemeinde an ehrenamtlichen Helfern auf, weil sie einfach bezaubernd ist. (mehr …)

Wir benötigen Feuchtfutterspenden für unsere Katzenkinder und Senioren

Zur Zeit leben ca. 30 Katzenkinder unter dem 4. Lebensmonat bei uns. Sie sind nicht freigegeben, weil das Arztprogramm nicht abgeschlossen ist. Wir möchten die Tiere hochwertig (getreidefrei und ohne Zucker) versorgen, jedoch ist die Futterkammer für Kittenfutter recht leer. Die Samties sind empfindlich und reagieren auf Futterumstellungen sensibel.

Weiter versorgen wir im TH viele Seniorentiere die besonderes Futter benötigen. 14 ältere Samties leben auf Pflegestellen und werden durch das Tierheim finanziell unterstützt. Somit wäre Ihre Hilfe, egal ob bei den Kitten oder den Senioren, in guten Pfoten und kommt dort an wo es gebraucht wird. Sie können das Feuchtfutter auch über unseren Amazon-Wunschzettel bestellen und automatisch an uns liefern lassen.

(mehr …)

Frieda

Es heißt im Leben, dass Katzen neugierig sind! Und dies trifft auf unsere Seniorendame Frieda zu. Unter dem Verlust ihrer gewohnten Umgebung hat sie gelitten und zog sich zurück. Lockt man sie mit leiser Stimme und einer Spielangel kehren die Lebensgeister ganz schnell zurück. Sie hat die letzten Tage viel Selbstvertrauen erlangt. Darüber freuen wir uns, ebenso das Frieda die Fellpflege mit der Bürste liebt. Aktuell liegen auch Friedas Blutergebnisse vor. (mehr …)

Notfellchen: Gismo (Maine Coon Kater)

11. Juni: es ist bedauerlich Gismo als Notfall zu beschreiben, denn eigentlich ist er kein wirklicher Notfall in unserem Hause, aber er leidet darunter nicht genügend Aufmerksamkeit und Ansprache zu bekommen. Sicher kümmern sich unsere Helfer liebevoll um ihn. Vor Ort ist dies aber nur eingeschränkt möglich. Dabei sehnt Gismo sich nach einem eigenen und ruhigen Zuhause, bevorzugt bei einer Dame die viel Zeit für die künftige Konversation mit Gismo in die Partnerschaft einbringt. Wir denken im eigenen Zuhause stellt Gismo vielleicht seine Auffälligkeit und Protest ab! (mehr …)

Zuhause gesucht: Milo und Bella

Bella u Milo 2402 (2)Bella Bild320.05.: ein Gruß von Milo und Bella: obgleich die Katzen sicher ein gutes Zuhause hatten und auch geliebt wurden, ist ihre Geschichte eine traurige. Ihr ganzes Leben standen die jetzt 13 und 12 Jahre alten Tiere ihrem kranken Menschen zur Seite. Besonders die hochsensible Bella ahnte regelrecht voraus, wenn es ihm schlecht ging. Dass sie mit fortschreitendem Alter selbst erkrankten, bemerkte leider niemand: Milo entwickelte eine Schilddrüsenüberfunktion, Bella wurde zur Diabetikerin. Als der junge Mann viel zu früh verstarb, sah sich die Familie mit der Versorgung der Katzen überfordert und gab sie im Tierheim ab. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Hund im Tierheim Bonn

Adea ist wieder ganz gesund! Nach der schweren Zeit in ihrem noch so jungen Leben sehnt sich die zauberhafte Adea so sehr nach einem Zuhause, in dem sie endlich ankommen kann und ganz viel liebevolle Zuwendung erhält (mehr ...)



Wichtig: Kaninchen/Kleintiere

Leider können wir derzeit keine Kaninchen aufnehmen und vermitteln. Auch das Kleintierstreicheln ist vorübergehend leider nicht möglich.


Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.