Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Notfall: Rico (Pekinese-Mix)

Der wohl derzeit traurigste Hund bei uns im Tierheim ist Rico: Sein geliebtes Frauchen, das schon längere Zeit gehbehindert war, verstarb in ihrer Wohnung und wurde erst zwei Tage später gefunden, Rico an ihrer Seite. Der 12-jährige Rüde wurde von der Feuerwehr zu uns ins Tierheim gebracht und versteht die Welt nicht mehr. Er ist so traurig, in sich gekehrt und lässt alles über sich ergehen. Rico zeigt keine Freude, ist eher apathisch und zittert und trauert offenkundig sehr. (mehr …)

Neuzugang: Hanna (Schäferhund-Mix)

Hanna ist eine tolle, anhängliche Hündin, die das Zusammenleben mit Menschen kennt. Ursprünglich als Straßenhund in ein Auffanglager in Sofia gekommen, wurde sie adoptiert, was dort sehr selten vorkommt. Doch leider währte das Glück nicht lange. Denn als ihr Frauchen schwanger wurde, gab sie die arme Hanna kurzerhand wieder in dem Asyl ab. Zum Glück kümmerten sich bald bulgarische Tierschützer um die treue und enttäuschte Hanna und ermöglichten ihr eine Ausreise nach Deutschland. (mehr …)

Jussi (Mischling)

Jussis Besitzerin starb und die neunjährige Hündin wurde in Ungarn im Tierheim abgegeben. In dem Alter hatte sie dort keinerlei Chance auf eine Vermittlung, da leider nur junge Hunde adoptiert werden. Dabei steht Jussi in der Blüte ihres Lebens, ist agil, fit und immer gut drauf! Mit anderen Hunden versteht die Süße sich auch. (mehr …)

Anton (Jack Russell Terrier)

Anton ist ein sanfter, sehr verschmuster und liebebedürftiger Jack Russell Terrier. Wir haben ihn aus unserem Partner-Tierheim in Spanien übernommen. Er versteht sich mit anderen Hunden, doch Menschen sind für Anton einfach das Wichtigste. Er ist kein Wirbelwind wie man bei der Rasse vermuten könnte, sondern eher ein in sich ruhender, sensibler Vertreter. (mehr …)

Notfall: Kimba (Kangal)

Es ist unfassbar: Die liebe Kimba lebte vom Welpenalter an bei ihrer Familie in Bonn, und wurde nun, 12-jährig und mit einem Tumor am Bauch, angeblich wegen Umzugs eiskalt bei uns abgegeben. Bei so viel Herzlosigkeit fällt es einem schwer zu glauben, dass es Kimba all die Jahre bei ihrer Familie gut ging und sie geliebt wurde. Die Kangaline ist eine liebenswerte, in sich ruhende und zu jedem freundliche Vertreterin ihrer Rasse. (mehr …)

Oschi und Koschi (King Charles Spaniel)

Das Frauchen von Oschi und Koschi ist leider erkrankt, so dass die Zwei vor einiger Zeit zu uns ins Tierheim kamen und nun auch übereignet wurden. Die Besitzerin selbst hatte die beiden King Charles Spaniel von einem Verein übernommen, der sogenannte „Vermehrerhunde“, die bisher ein schlimmes Leben hatten, in liebevolle Hände vermittelt. Die zwei süßen Rüden sollen auf jeden Fall zusammen bleiben, da sie so aneinander hängen. (mehr …)

Martin (Mischling)

Martin ist so ein Charmeur! Er zittert am ganzen Körper vor Aufregung, wenn man ihn aus seinem Zwinger kommt und schmiegt sich an einen. Wir haben den großen Rüden aus einem Tierheim in Moskau übernommen. Ursprünglich war er vermutlich ausgesetzt worden. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Bartagame im Tierheim Bonn

Lisa und Bart kamen in schlechtem gesundheitlichen Zustand zu uns. Mittlerweile konnten sie sich erholen und wir suchen für beide gemeinsam nun ein artgerechtes Zuhause für ein endlich glückliches Leben (mehr …)



Termin

Weihnachtsbasar im Tierheim vom 22.11. – 25.11. jeweils 14 bis 17 Uhr
mehr erfahren »


Wunschbaumaktion

Der Hobbymarkt Knauber hilft bei der Umsetzung von Tierwünschen
mehr erfahren »

Spenden


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.