Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Post vom Überlebenskünstler Kater Bones

vom 09.09.2015

DSC05551 Hallo Frau Reuter,

hier ein kleines Update. Seit nun einem Monat ist Bones bei mir. Aus dem scheuen Kater ist ein echter Schmusekater geworden. Er fährt das gesamte Programm mit Schnurren, Treteln, Köpfchen reiben und abschlecken. Normalerweise dauert es eine längere Zeit bis eine ältere Katze Zutrauen gewinnt, doch Bones unterscheidet sich da völlig. Er will immer auf den Schoß, sobald ich am Schreibtisch sitze. Dann ist er erstmal der Mittelpunkt und zwar will er mit beiden Händen gestreichelt werden. Alles andere muss warten. Wenn er am Abend merkt, dass ich ins Bett gehe, sitz er schon darauf und wartet laut schnurrend. (mehr …)

Post von Katzenmädchen Mabel

Liebe Katzenabteilung,

coffeewir wollten doch mal ein Feedback geben. Mabel wurde in Coffee umgetauft und hört auch drauf – wenn sie möchte.  Unser Tochter Anna habe ich am 18.08.2015 zur Welt gebracht. Die Tiere halten gebührenden Abstand. Im Anhang ein Foto von Coffee (ehemals Mabel) wie sie häufig bei uns liegt. Coffee ist natürlich auch noch ein Baby, muss viel lernen und ich lasse die Beiden nicht unbeabsichtigt. Ein guter Grundstein für ein gemeinsames Aufwachsen ist getan.

Lieben Gruß Silke und Familie

Post von Maggi und Bean

vom 22.08.2015

Liebes Tierheimteam,
 
Bean und Maggynachdem wir von Eurer Rubrik „Ehemaligen Post“ erfahren haben, möchten wir uns auch mal bei Euch melden. Wir leben inzwischen ein Jahr bzw. knapp sechs Monate bei unserer Familie. Das Familienleben finden wir spitze und es geht uns rundum gut. Wir spielen im Garten, beschnuppern sämtliche Büsche auf unserem Gassi-Weg oder liegen einfach nur faul auf der Terrasse rum (siehe Foto) (mehr …)

Post von Katze Isis

vom 05.08.2015

Hallo liebe Katzenbetreuer,

????nun bin ich schon seit über einem halben Jahr bei der Familie Reifferscheid und ich muss sagen, es gefällt mir immer besser hier. Das Klicker-Training haben wir inzwischen noch weiter ausgebaut und verfeinert, es ist mittlerweile zu einem festen Ritual geworden. Die Familie überträgt mir auch immer mehr Aufgaben, so sollte ich im Juli eine Woche auf das ganze Haus und meine zwei Freunde aufpassen und auch ein Auge auf die befristeten Futtergeber haben, was aber auch sehr gut geklappt hat.

(mehr …)

Post von Norman

vom 21.08.2015

Hallo liebe Julia, hallo liebe Steffi,
 
normankennt Ihr mich noch, ich bin es der schüchterne Norman, nun lebe ich schon fast ein Jahr bei meinem Frauchen. Habe einen Titel erhalten, man nennt mich Sir Norman, weil ich so elegant und herrschaftlich dasitzen kann, wenn ich liege schlage ich ein Bein über das andere, ganz die feine englische Art, siehe die beigefügten Bilder (mehr …)

Post von Kater Claudio

vom 17.08.2015

Liebes Tierheim Bonn,

nachdem Claudio seit nunmehr 9 Monaten bei mir wohnt, möchte ich Ihnen gerne ein Update über seine Entwicklung geben.
Zwar hat es anfangs nicht lange gedauert, bis der alte Herr die Angst vorm neuen Heim abgelegt, sich an die Wohnung gewöhnt und den Tagesablauf kennengelernt hatte. Jedoch war er – evtl. bedingt durch seine Vorgeschichte – nach wie vor sehr auf seine Sicherheit bedacht und hat sich wenig gezeigt. Trotzdem wuchs sein Vertrauen mit der Zeit erkennbar, wenn auch in kleinen Schritten.

(mehr …)

Post von Bartolo

vom 11.08.2015

Liebes Tierheim Bonn,

100_3494nun ist Bartolo schon 4 Wochen bei mir zu Hause in seinem neuen Heim. Er hat sich super entwickelt, sehr schnell Vertrauen zu mir aufgebaut und genießt viele Streicheleinheiten. Ganz toll ist das er gerne Auto fährt, auch mal alleine bleiben kann und kein Kläffer ist. Er ist ein total sozial verträglicher Hund der überhaupt keine Probleme macht. (mehr …)


  

Notfall


Notfall Hundesenior im Tierheim Bonn

Die zauberhafte Endura hat viele schwere und einsame Jahre hinter sich. Nun ist es so dringend Zeit, dass sie endlich Liebe und Zuwendung erfahren darf. Ihr Zuhause sollte ebenerdig sein und einen Garten haben, da Endura aufgrund eines Handicaps nicht lange laufen kann (mehr ...)




Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.