Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Neuzugang: Aspri (Mischling)

Aspri stammt aus Griechenland und ist die tapfere Mama der hier bereits vorgestellten Welpen. Die Geschichte der Hundefamilie lesen Sie hier. Aspri hat sich wirklich aufopferungsvoll um die Babys gekümmert und alles gegeben, was sie hatte. Deshalb ist die liebe Aspri auch nur noch Haut und Knochen. Dabei hatte sie in der Obhut der Tierschützer in Griechenland schon etwas zugenommen.

Ihr Hunger ist enorm, und bei uns wird die Süße nun dreimal am Tag gefüttert, damit sie endlich etwas auf die Rippen bekommt. Aspri ist uns Menschen gegenüber ein Engel: Zwar anfangs vorsichtig, doch sobald sie merkt, dass man es gut mir ihr meint, blüht sie innerhalb kürzester Zeit auf. Sie bekommt einen „Rappel“, springt an einem hoch, möchte spielen, toben, gestreichelt werden – und am liebsten alles gleichzeitig.

An der Leine läuft Aspri eigentlich schön, doch die Umweltreize wie Autos, Bahn und andere Geräusche rund um unser Tierheim ängstigen sie noch sehr. Ein eher ländlich gelegenes Zuhause wäre für Aspri bestimmt besser. Vermutlich wäre sie auch als Einzelhund am glücklichsten, denn auf ihre Artgenossen kann sie gern verzichten. Wahrscheinlich durch den harten Überlebenskampf in der Vergangenheit und ihre Mutterrolle, werden andere Hunde gern mal von Aspri angeknurrt. Wir Menschen sind ihr offensichtlich wichtiger!

Aspri ist eine sehr große Hündin, daher vermuten wir, dass zu ihren Vorfahren griechische Herdenschutzhunde gehörten. Die weiße Schönheit sollte deswegen zu Menschen mit etwas Hundeerfahrung ziehen. Kinder in der Familie sollten mindestens 10 Jahre alt sein.

Vom Wesen her ist Aspri eine Seele von Hund und freut sich schon jetzt auf den Kuschelplatz auf dem Sofa in ihrem neuen Zuhause sowie auf aufregende Spaziergänge. Sie hat es verdient, nun mal im Mittelpunkt zu stehen!

Rasse Mischling
Geschlecht kastrierte Hündin
Geboren ca. 8/2015
Größe 62 cm
Verträglich mit Artgenossen? nach Sympathie
Katzenverträglich? unbekannt
Verträglich mit anderen Tieren? unbekannt
Autofahren? unbekannt
Alleine bleiben? noch nicht
Im Tierheim seit 28.1.2018

 


  

Notfall


Notfall Katze im Tierheim Bonn

Mietze ist eine charmante Katzenseniorin, für die wir ein schönes Zuhause suchen, in dem sie nun geliebt und umsorgt ihren Lebensabend verbringen darf. Ihr zukünftiges Heim kann mit sicheren Freigang oder eine Wohnung mit gesichertem Balkon sein (mehr …)



Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.