Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Osrar (Mischling)

Osrar ist einmal wieder so ein Hund, wie wir sie in letzter Zeit zuhauf aufgenommen haben, für den sich nach seiner Vermittlung der zuständige Verein nicht mehr verantwortlich sah und ihn nicht „zurücknahm“, als Probleme auftauchten. Auch die umliegenden Tierheime behaupteten, sie seien voll und guckten lieber weg, so dass der arme Osrar aus dem Hunsrück zu uns kam. Zuvor hatte er sechs Jahre in einer Familie gelebt. Osrar ist ein sehr unsicherer Rüde, der sich an seine Bezugspersonen äußerst eng anschließt und ihnen treu ergeben ist.

Der große Rüde wurde abgegeben, da es in mehreren Situationen zu Beißvorfällen gekommen war. Es war jedoch immer erklärbar gewesen: Osrar hat einen gewissen Schutztrieb und fühlt sich in manchen Momenten „zuständig“ und verantwortlich. Dieses Verhalten resultiert aus seiner tief sitzenden Unsicherheit und gleichzeitig enormen Loyalität. Obwohl Osrar Kinder kennt und diese bisher toleriert hat, sollten daher in seinem neuen Zuhause vorsichtshalber keine Kinder leben. Er braucht hingegen einen strukturierten Alltag, Bezugspersonen, auf die er sich verlassen kann (und nicht umgekehrt), die Hundeverstand besitzen und Situationen rechtzeitig erkennen, in denen Osrar denken könnte, er müsse maßregeln.

Von seinen Eigenschaften her ist Osrar ein Traumhund: Er schmust und spielt gern, ist stubenrein, leinenführig, kann stundenweise alleine bleiben und fährt gern im Auto mit. Ohne Leine ist er mit fast allen Artgenossen verträglich, an der Leine pöbelt er auch schon mal. Osrar versteht sich sogar in der Wohnung mit Katzen. Er ist nämlich drinnen extrem anhänglich und „angenehm“. Nur bei Futter sollte man aufpassen, da er tolle Leckerchen gern verteidigt. Fremden gegenüber ist Osrar zuhause nicht auffällig geworden, wenn er auch grundsätzlich wachsam ist.

Osrar hat eine tief sitzende Angst und Unsicherheit in sich, bemüht sich aber so sehr, alles richtig zu machen. Bei Menschen mit Hundeverstand und ohne Kinder, die ihm Sicherheit und Führung vermitteln, wird dieser sensible Rüde zeigen, was für ein toller Kerl er ist.

Rasse Mischling
Geschlecht kastrierter Rüde
Geboren 6/2010
Größe 62 cm
Verträglich mit Artgenossen? in der Regel ja
Katzenverträglich? zuhause ja
Verträglich mit anderen Tieren? unbekannt
Autofahren? ja
Alleine bleiben? ja
Im Tierheim seit 21.12.2017

 

 


  

Notfall


Notfall Katzen im Tierheim Bonn

Eine lange Reise und ein schweres Schicksal haben Peno und Fandogh hinter sich gelassen. Die zwei Powerpakete sind trotz Handicap und leidvoller Geschichte so voller Lebensfreude, dass es glücklich macht, sie zu sehen. Jetzt fehlt noch ein schönes Zuhause mit gesichertem Freigang bzw. Wohnung mit Balkon (mehr …)




Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.