Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Lucky (Rhodesian Ridgeback-Mix)

Lucky leidet im Tierheim so sehr und jammert und winselt viel! Er lebte fast sein ganzes Leben bei seinem Herrchen, das nun wohnungslos geworden ist und sich schweren Herzens von dem anhänglichen Rüden trennen muss. Lucky ist bestens erzogen, kennt viele Kommandos, ist aber gleichzeitig ein sehr temperamentvoller Gesell, der lebhaft ist und einen enormen Bewegungsdrang hat.

Lucky ist eher ein Frauenhund, sagt selbst sein Besitzer. Männer sollten sich ihm vorsichtig nähern und keine bedrohlichen Bewegungen machen. Insbesondere großen Menschen begegnet er misstrauisch bis ängstlich-aggressiv. Ursprünglich war Lucky als junger Hund von der Rhodesian Ridgeback-Hilfe vermittelt worden und hatte es vorher nicht gut gehabt. Wir lassen mal Luckys Herrchen ihn beschreiben: „Er hat ein Ego wie King Kong. Lucky lässt den großen Max heraushängen und ordnet sich nur unter, wenn es sein muss. Mit anderen Hunden ist er verträglich, versucht aber zuerst immer, die dominante Rolle zu übernehmen. Er geht keiner Rauferei aus dem Weg, zettelt aber keine ernsthafte Beißerei an. Er ist es gewohnt, stundenweise alleine in der Wohnung zu bleiben.“

Der hübsche Lucky liebt flauschige Kuscheltiere, Frisbee zu spielen und läuft toll am Fahrrad mit. Er befolgt im Austausch gegen Leckerchen gern Kommandos und lernt Neues dazu. Er ist ein unheimlich schlauer, aufmerksamer und treuer Hundefreund. Lucky würde lieber heute als morgen dem Tierheim den Rücken kehren, da er ein wirklich gutes Zuhause hatte und ein Herrchen, das eng mit ihm zusammenlebte und viel Zeit für ihn hatte. Wir wünschen Lucky so, dass er bald wieder glücklich sein kann!

Rasse Rhodesian Ridgeback-Mix
Geschlecht kastrierter Rüde
Geboren ca. 2008
Größe ca. 56 cm
Verträglich mit Artgenossen? nach Sympathie
Katzenverträglich? eher nicht
Verträglich mit anderen Tieren? unbekannt
Autofahren? ja
Alleine bleiben? ja
Im Tierheim seit 5.11.2017

 

 


  

Notfall


Notfall Katzen im Tierheim Bonn

Eine lange Reise und ein schweres Schicksal haben Peno und Fandogh hinter sich gelassen. Die zwei Powerpakete sind trotz Handicap und leidvoller Geschichte so voller Lebensfreude, dass es glücklich macht, sie zu sehen. Jetzt fehlt noch ein schönes Zuhause mit gesichertem Freigang bzw. Wohnung mit Balkon (mehr …)




Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.