Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Vorgemerkt: Marino & Seven als Paar

05.01.2018: unser Katerpaar zog in das Katzenhaus, hier haben sie die Möglichkeit sich weiter zu entwickeln und viel zu lernen. Für Marino heißt es die Muskulatur zu stärken und das Klettern zu proben. Die Artgenossen werden ihnen zeigen wo die Katzentoilette steht und wie man die Helfer um die Pfote wickelt.

Marino ist ein kleiner Siam Kater der fix unterwegs ist. Unseren Augen fällt es schwer ihm zu folgen. So lange es Marino Spaß macht ist es uns ebenfalls eine Freude ihn so zu sehen, denn das war nicht immer so in den letzten Wochen. Der kleine Kater hat sich in der Wohngemeinschaft mit Seven angefreundet, die beiden unternehmen viel gemeinsam und es ist unser Wunsch die Kater spätestens Ende Januar in einen ruhig gelegenen Freigang in eine liebevollen Familie zu vermitteln.

Marino hat bestimmt einiges erlebt in seinem jungen Leben. Er kam als Fundkater mit kaum ausgebildeter Muskulatur und einem Beinbruch der sich bereits wieder im Heilprozess befand (gerade bei jungen Tieren wachsen Knochenbrüche oft gut zusammen). Darum waren die letzten Wochen waren geprägt um unsere Sorge um Marino, denn keiner wusste wie er sich entwickelt. Zum Glück wächst der Kater, baut seine Bein- und Hüftmuskulatur auf und läuft fast wie ein normaler Kater seines Alters. Dies ist der Zeitpunkt zu schreiben Marino künftig als Freigängerkater zu sehen, denn als gehbehinderter Kater hätte er in Gefahrensituationen kaum eine Chance.

 

Er ist immer neugierig unterwegs und übt sich nun im Klettern. Als gutes Vorbild dient ihm sein Kumpel Sven, der gleichaltrig ist und mit Marino in einem Bereich zusammen lebt. Seven ist ebenfalls ein Fundkater der mit wenigen Lebenswochen zu uns gebracht wurde. Seven war anfangs sehr ängstlich, hier wiederum hat Marino ihm unter die Pfoten gegriffen und viel beigebracht.

 

Das Tigerchen Seven überlegt sich seine Aktionen während Mariono unbekümmert an alle neuen Situationen herangeht. Die nächsten Wochen werden wir den Kater noch beibringen immer ihren Klo zu benutzen und im Januar die Kastration ins Auge zu fassen.

Gerne können Sie das charmant quirlige Katerpaar kennen lernen. Kinder die achtsam mit Katzen umgehen sind willkommen. Ein Freigang ist frühestens im Frühjahr einzuplanen. Sie sollte bei Interesse an den Katern bereit sein mit Marino weiter an seiner Entwicklung und Muskelaufbau zu arbeiten.

 

Die Kater hier nach Umzug aus der Quarantäne im Dezember.

 

Geschlecht Kater
Geboren ca 09.2017 und 10.2017
Haltung Freigang im Führjahr 2018
Artgenossen ja
andere Tiere nicht bekannt
Herkunft Fund Oberkassel / Seven aus Vilich
Anfängerkater ja
Kinder

Im Tierheim

ja

25.11.2017


  

Notfall


Notfall Katzen im Tierheim Bonn

Eine lange Reise und ein schweres Schicksal haben Peno und Fandogh hinter sich gelassen. Die zwei Powerpakete sind trotz Handicap und leidvoller Geschichte so voller Lebensfreude, dass es glücklich macht, sie zu sehen. Jetzt fehlt noch ein schönes Zuhause mit gesichertem Freigang bzw. Wohnung mit Balkon (mehr …)




Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.