Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Lilo (kann nur Samstags vorgestellt werden, siehe letzter Textabsatz)

Lilo ist ein in sich ruhendes Juwel, vom Wesen her ruhig und sanft. Sie fordert nichts ein, schnell übersieht man leider diese Samtpfote. Lilo wartet geduldig auf eine persönliche Ansprache und freut sich über jede kleine Aufmerksamkeit die ihr zu Teil wird. Dankbar nimmt sie die Zuneigung durch ihre Betreuer auf, sie zeigt sich als menschenbezogene und liebevolle Begleiterin. Die Rolllied Operation hat Lilo gut überstanden und kann sich im Januar auf einen Auszug freuen. Sie wartet nun auf Ihren Besuch.
Lilo (hier noch vor der Operation) gehört mit ihren ca. 7 Jahren nicht mehr zu den Tieren die sich etwas beweisen müssen. Sie ruht in sich und genießt die Zeit mit ihren Betreuern. Etwas robust einfordern liegt Lilo fern, sie erobert die Menschenherzen durch ihre sanfte Art und würde sich in einem etwas ruhigeren Zuhause bestimmt sehr wohl fühlen. Gerne lässt sie sich in ihrem Versteck verwöhnen, wenn wir ihren Bereich verlassen liegt sie oben auf dem Brett und schaut uns hinterher als wolle sie sagen „ich mag noch mehr Zuneigung“.

Lilo wird sich im neuen Zuhause gut einleben und wartet auf ihre Chance in einer ruhigen Wohngegend als Freigängerkatze. Da Lilo mit einem Auge sehbehindert ist könnte sie unter bestimmten Umständen (genügend Tageszeit und ein gesicherter Balkon) auch in Wohnungshaltung vermittelt werden. Sie kennt Artgenossen hält sich jedoch lieber zurück, es scheint ihr nicht geheuer zu sein, wenn zu viel Tumult um sie herum passiert.
Lilo hatte ein nicht ausgebildetes Auge mit einem Rolllied. Es konnte uns niemand sagen ob dies ein angeborenes oder späteres Geschehen ist. Nach der Operation fühlt Lilo sich sichtlich wohler.

Lilo übernahmen wir aus einem überfüllten Tierheim in Rumänien. Dort lebte sie mit vielen Artgenossen zusammen. Ihr künftiges Leben würde sie allerdings als alleinige Prinzessin fortführen wollen. Die übernommene Katzengruppe wies zum Teil einen Hautpilz auf und wird seit Dezember behandelt. Lilo´s Fellkleid war nicht betroffen, da sich die Pilzsporen übertragen könnten wurde Lilo gegen Pilz vorsorglich geimpft.

 

Um die anderen Katzen in der Vermittlung vor einer ggf. Ansteckung zu schützen können diese Tiere nur Samstags von einer bestimmten Vermittlungsmitarbeiterin vorgestellt werden.

 

Geschlecht Kastr. Katze
Geboren ca. Mitte 2010
Haltung Freigang der ruhig gelegen ist, da Lilo mit einem Auge sehbehindert ist oder Wohnung mit gesichertem Balkon
Artgenossen sie kennt Artgenossen möchte jedoch eher als Einzelkatze vermittelt werden
andere Tiere nicht bekannt
Herkunft Fund Ausland
Anfängerkatzer ja
Kinder ggf vorstellbar

im TH 11.2017

 


  

Notfall


Notfall Katzen im Tierheim Bonn

Eine lange Reise und ein schweres Schicksal haben Peno und Fandogh hinter sich gelassen. Die zwei Powerpakete sind trotz Handicap und leidvoller Geschichte so voller Lebensfreude, dass es glücklich macht, sie zu sehen. Jetzt fehlt noch ein schönes Zuhause mit gesichertem Freigang bzw. Wohnung mit Balkon (mehr …)




Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.