Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Luca wird aufgrund seiner Erkrankung nicht mehr vermittelt

Die Zeit läuft fort: bei Luca wurde eine schwere Herzerkrankung festgestellt. Aufgrund des fortgeschrittenen Stadiums ist zu erwarten, dass Luca den Sommer nicht überleben wird. Aus diesem Grund trennten wir das Katerpaar und Blue fand bereits ein Zuhause. Luca darf die verbleibende Zeit bei unserer Arzthelferin und ihren beiden Katern bleiben.

Luca  wurde vor vielen Jahren aus einem nicht artgerechten Zuhause gerettet und lebte friedvoll bei der Besitzerin. Die Katzenhaarallergie bei der Besitzerin ließ sich mit Medikamenten nicht mehr behandeln und Luca trat im Februar den Weg in unser Haus an. Luca meistert die Situation recht gut. Der Kater hat keine negativen Eigenschaften, er ist liebevoll dem Menschen gegenüber und auch manche Artgenossen im Katzenhaus mag er. Besonders liebt er den Katzengarten, die letzten Wochen war Luca meist im Garten und nahm alles um sich herum freudig auf.

Es ist traurig wenn Luca seine letzten Wochen / Monate im Tierheim verbringen müsste. Die Herzklappen sind beide angegriffen, der Herzmuskel sind verdickt und Luca kann nicht mehr das benötigte Blut transportieren, hinzu kommt ein versteifter Herzmuskel. Der Kater wird gerade medikamentös eingestellt, das Wasser hat sich aus der Lunge bereits zurückgebildet.

Das Verabreichen der Medikation verläuft ohne Probleme. Sollten Sie Luca ein Chance bieten und ihn in der letzten und schwierigen Phase begleiten wollen nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf: sreuterv@t-online.de oder 0151 2826 1663. Die Kosten für die Medikamente etc. übernimmt das Tierheim.

Lucas Freund Blue hat das große Glück finden dürfen und zog als künftiger Freigänger am 02.07.2017 in sein eigenes Zuhause.

 

kastr. Kater
Geboren 2004
Haltung Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon
Artgenossen eher nein
andere Tiere nicht bekannt
Herkunft Besitzer Augustin
Anfängerkatzer ja
Kinder nur größere vorstellbar
im Tierheim seit 16.02.2017

 

 


  

Notfall


Notfall Hund im Tierheim Bonn

Kyra hat völlig unverschuldet, auf tragische Weise ihr Zuhause verloren und wir suchen ganz dringend für sie ein eher ländlich gelegenes Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen, die ihr Sicherheit und viel Zuwendung geben (mehr …)



Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.