Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Rambo und Fury (Sperlingspapageien)

Rambo und Fury kamen unabhängig voneinander zu uns ins Tierheim. Beide haben eine besondere Geschichte und sind, da sie an einer Viruserkrankung leiden, unsere Sorgenfälle.

Fury wurde einem Züchter dieser Rasse vor die Haustüre gestellt. Der gerade mal wenige Monate alte Sperlingspapagei wurde von dem Züchter auf Erkrankungen getestet, wobei sich herausgestellt hat, dass er an PBFD und Polyoma leidet. Da der Züchter jedoch einen virusfreien Bestand hat, brachte er Fury zu uns ins Tierheim.

Rambo wurde von seiner Besitzerin abgegeben. Seine Partnerin ist kurz vorher verstorben. Die Besitzerin war zwar bei einem Tierarzt, der erkannte, dass der Vogel krank ist, jedoch wurde der Virus nicht diagnostiziert. Wir haben den Test nachgeholt und leider hat sich unsere Vermutung bestätigt. Rambo trägt ebenfalls PBFD und Polyoma in sich.

Der Virus ist für andere Sittiche und Papageien ansteckend und kann, wenn die Tiere sehr jung oder immunsubpressiert sind, sogar tödlich verlaufen. Beachtet man aber ein paar Grundregeln in Haltung und Ernährung, können diese Tiere wie ihre gesunden Artgenossen alt werden.

Wichtig ist eine abwechslungsreiche Ernährung mit einer ausgewogenen Körnermischung, Frischfutter wie Obst, Gemüse und Kräuter sowie entsprechenden Mineralien- und Vitaminzusätzen. Die Haltung sollte möglichst stressfrei sein, d. h. die Vögel sollen die Möglichkeit haben, sich zurückziehen können. Viel Trubel ist zu vermeiden.

Zudem sollten die Vögel regelmäßig einem vogelkundigen Tierarzt vorgestellt werden, damit mögliche Beeinträchtigungen durch die Viren frühzeitig erkannt und eingedämmt werden können.

Es sollten keine Vögel in dem neuen Zuhause sein, die virenfrei sind. Auch bei uns im Tierheim sitzen die beiden von unseren anderen Vögeln räumlich getrennt und werden gesondert versorgt.

Wir wünschen uns ein Zuhause, welches sich mit der Erkrankung auskennt oder bereit ist, sich entsprechend zu informieren. Gerne dürfen auch andere Sperlingspapageien, die diesen Virus in sich tragen, vorhanden sein. Rambo und Fury müssen nicht zusammen bleiben, wir würden uns aber freuen, wenn beide zusammen bei uns ausziehen können.

Mehr Informationen zu PBFD und Polyoma »

Name Rambo und Fury
Rasse Sperlingspapageien
Geschlecht 2 Hähne – Rambo (grünlich) und Fury (grau-blau / mauve)
Geboren 2014 (Rambo) und 2017 (Fury)
im Tierheim seit 21.04.2017 / 07.04.2017
Besonderheit nur zu ebenfalls an PBFD und Polyoma erkrankten Sperlingspapageien

  

Notfall


Notfall Bartagame im Tierheim Bonn

Lisa und Bart kamen in schlechtem gesundheitlichen Zustand zu uns. Mittlerweile konnten Sie sich erholen und wir suchen für beide gemeinsam nun ein artgerechtes Zuhause für ein endlich glückliches Leben (mehr …)



Termin

Weihnachtsbasar im Tierheim vom 22.11. – 25.11. jeweils 14 bis 17 Uhr
mehr erfahren »


Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.