Tierschutz Bonn u. Umgebung e.V.
Tierheim Albert Schweitzer

Tiervermittlung Katzen Hunde Kleintiere

Kayla (Malteser-Mix)

Kayla lebte mit ihrer Familie einige Jahre auf einer Finca auf Mallorca. Doch als die Wirtschaftskrise in Spanien ausbrach, zogen sie alle nach Bonn zurück. Bis dahin war Kayla ein vermeintlich selbstbewusster, aber „normaler“ Hund gewesen. Doch als die Arme in Deutschland am Flughafen aus der Box stieg, die stark demoliert war, war die kleine Hündin traumatisiert. Diese Reise hatte ihre Spuren bei Kayla hinterlassen.  Mit der Zeit wurde sie immer „schwieriger“ im Umgang. Doch ihre Familie behielt sie zunächst noch einige Jahre.

Sie war anhänglich und ihren Bezugspersonen treu ergeben, nur wenn man etwas von ihr wollte, was ihr gerade nicht gefiel oder ihr unangenehm war (wie zum Beispiel sie von Matsch zu säubern) schnappte sie zu. Da Kaylas Frauchen ein Baby bekam, übernahmen ihre Schwester und auch die Nachbarn zeitweilig die Maltesermixdame. Doch durch veränderte Lebensumstände, und da Kayla dauerhaft nicht mit einem Kleinkind gefahrlos zusammenleben kann, trennte sich ihre Familie schweren Herzens von ihr und brachte sie zu uns.

Kayla ist eine auf den ersten Blick selbstbewusste Hündin, die aber eine tiefe Verunsicherung in sich trägt. Sie agiert nach dem Motto: Angriff ist die beste Verteidigung – lasst mich in Ruhe. Wenn man aber Kaylas Herz gewonnen hat, ist sie eine treue und anhängliche Begleiterin, die ihre Bezugsperson abgöttisch liebt. Diese sollte ihr Sicherheit vermitteln und verdeutlichen, dass alles unter Kontrolle ist, es aber nicht Kaylas Aufgabe ist, Dinge zu regeln. Kayla fährt im Auto mit, lief auch ohne Leine gut, ist stubenrein und bei ihren Bezugspersonen sehr verschmust. Auf ihre Artgenossen kann sie verzichten. In der Wohnung verhält sie sich gutmütig und ist verspielt. Wenn es klingelt oder wenn sie alleine zurückbleibt, bellt sie. Sie ist einfach schnell gestresst – vermutlich ausgelöst durch ihre schlimme Erfahrung damals auf dem Flug von Mallorca nach Deutschland, der vermutlich ihre Unsicherheit und Ängste begründet hat. Von Fremden lässt sie sich nicht anfassen – man muss ihr einfach die Chance geben, jemanden langsam kennenzulernen und Vertrauen aufzubauen.

Für Kayla suchen wir ein ruhiges Zuhause ohne Kinder bei Menschen mit viel Hundeerfahrung und Zeit. Vermutlich würden ihr ein oder zwei Bezugspersonen reichen, denen sie sich dann aber besonders eng anschließen wird. Ein stressfreies Leben mit „ihren“ Menschen, tollen Spaziergängen und Kuschelstunden würden Kayla wieder glücklich machen und ihren „Platz“ finden lassen!

Rasse Malteser-Mix
Geschlecht kastrierte Hündin
Geboren 1.3.2009
Größe ca. 30 cm
Verträglich mit Artgenossen? eher nicht so
Katzenverträglich? nein
Verträglich mit anderen Tieren? unbekannt
Autofahren? ja
Alleine bleiben? nein
Im Tierheim seit 9.3.2017

 


  

Notfall


Notfall Katzen im Tierheim Bonn

Eine lange Reise und ein schweres Schicksal haben Peno und Fandogh hinter sich gelassen. Die zwei Powerpakete sind trotz Handicap und leidvoller Geschichte so voller Lebensfreude, dass es glücklich macht, sie zu sehen. Jetzt fehlt noch ein schönes Zuhause mit gesichertem Freigang bzw. Wohnung mit Balkon (mehr …)




Spenden

spenden-tierheim
Spende für einzelne Tiere »
Sachspenden »
Amazon-Wunschzettel »


Werbepartner

amazon.de
Wenn Sie über diesen Link bestellen, erhält das Tierheim automatisch 5-12% vom Bestellwert!


Informationen

information Entlaufen & zugelaufen
Im Tierheim melden »

information Kastrationspflicht für Katzen
Unser Infoflyer »

information Tierrettungs-Wagen
Feuerwehr Bonn unter der Notruf-Nr. 112



»Sammelsurium«

Der Second-Hand-Laden des Tierheims: Nützliches & Schönes wie Antiquitäten, Bücher, Porzellan, Kleidung etc.. Ort: Kasernen-Passage (Kasernenstr., Nähe Friedensplatz), geöffnet: Mo. bis Fr. 13 - 18 Uhr, Sa. 10 -14 Uhr.